Take Me to the Lakes – Hamburg Edition
Take Me to the Lakes – Hamburg Edition
Take Me to the Lakes – Hamburg Edition
Take Me to the Lakes – Hamburg Edition
Take Me to the Lakes – Hamburg Edition
Take Me to the Lakes – Hamburg Edition
Take Me to the Lakes – Hamburg Edition
Take Me to the Lakes – Hamburg Edition
Take Me to the Lakes – Hamburg Edition
Take Me to the Lakes – Hamburg Edition
The Gentle Temper

Take Me to the Lakes – Hamburg Edition


Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 1,90 €

Die neue „Hamburg Edition“ nimmt die Leser mit an 50 Lieblingsgewässer im Norden. Vom Hamburger Zentrum ausgehend, werden rund 100 Badestellen nördlich, südlich, östlich und westlich der Hansestadt präsentiert, die von versteckten Waldseen über die Ostsee- Steilküste bis an den Nordseestrand reichen. Während die Seen im Norden bewaldet sind, wird die Region im Osten hügeliger. „Am Schaalsee fühlt man sich fast wie am Meer,“ sagt Karolina Rosina, die den Verlag gemeinsam mit Nils Kraiczy gegründet hat. „Fährt man weiter in den Süden, wird das Land flacher – man sieht Windräder, Gewächshäuser und Kanäle. An der Nordsee wehen Silberweiden im Wind und die Buchten sind sandig.“

Die passenden Unterkünfte für einen Wochenendtrip hält der Guide ebenfalls bereit. Von Landhäusern wie dem „Nest 13“ in Westmecklenburg bis hin zu modernen Architektenhäusern wie der „Finca Baltica“ in der Nähe der Ostseeküste ist für jeden Geschmack etwas dabei. In den acht Unterkünften in Ufernähe will man sofort die ganzen Sommerferien verbringen.

Damit liegt man als Urlauber im Trend, denn der Slow-Living-Gedanke nimmt längst auch Einfluss darauf, wie wir reisen. Man muss nicht Tausende von Kilometern zurücklegen, wenn das Gute so naheliegt. Wer die eigene Region erkundet, hält den ökologischen Fußabdruck klein, ohne auf die große Weite zu verzichten. Vor dem durchgetakteten Overtourism flüchtet man sich vor die eigene Haustür. „Take Me to the Lakes“ will diese Entwicklung begleiten.

Deswegen ist „Take Me to the Lakes“ nicht nur eine Buchreihe für das Regal, sondern ein Sommerbegleiter für den Fahrradkorb oder das Handschuhfach. Damit praktische Wegbeschreibungen, Feierabendideen und Empfehlungen für lange Urlaubstage immer griff- bereit sind, werden die exakten Koordinaten der Badestellen gleich mitgeliefert. Gestalterisch orientiert sich die Serie an der Farbe Blau: Jeder Buchumschlag zeichnet sich durch eine andere Schattierung aus, die auf die individuelle Wasserbeschaffenheit der Region Bezug nimmt.

„Take Me to the Lakes“ verbindet Fotografie und Design mit einer Begeisterung für Seenkunde und dem Versprechen, die Großstadt hinter sich zu lassen – egal, ob man nur für ein paar Tage bleibt oder in der Region zu Hause ist.

Größe 21,5×16,5 cm
  • 50 ausgewählte Seen und Küsten
  • 8 Wochenendunterkünfte am Wasser
  • Über 100 Badestellen 

1. Auflage, 2019 | 296 Seiten | Made in Berlin

ISBN: 978-3-9818497-0-7