Bargeschichten AUF EIN BIER BLEIBE ICH NOCH
Bargeschichten AUF EIN BIER BLEIBE ICH NOCH
Bargeschichten AUF EIN BIER BLEIBE ICH NOCH
Bargeschichten AUF EIN BIER BLEIBE ICH NOCH
Bargeschichten AUF EIN BIER BLEIBE ICH NOCH
Bargeschichten AUF EIN BIER BLEIBE ICH NOCH
Bargeschichten AUF EIN BIER BLEIBE ICH NOCH
Bargeschichten AUF EIN BIER BLEIBE ICH NOCH
Bargeschichten AUF EIN BIER BLEIBE ICH NOCH
Bargeschichten AUF EIN BIER BLEIBE ICH NOCH
Bargeschichten AUF EIN BIER BLEIBE ICH NOCH
Bargeschichten AUF EIN BIER BLEIBE ICH NOCH
Bargeschichten AUF EIN BIER BLEIBE ICH NOCH
Bargeschichten AUF EIN BIER BLEIBE ICH NOCH
Reisedepeschen

Bargeschichten AUF EIN BIER BLEIBE ICH NOCH


Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sie diente schon legendären Autoren wie Ernest Hemingway, Charles Bukowski und Oscar Wilde als Inspirationsquelle: die Bar. Auch für Lennart Adam ist die Theke ein Ort voller Möglichkeiten.

Die Ungewissheit, was für interessante, skurrile aber auch ganz normale Leute er trifft, wohin sich ein Abend entwickelt, wo und wann er endet. Er gewinnt bei diesen Begegnungen einen tiefen Einblick in die Kultur eines Landes und dessen Menschen.

Lennart trinkt in Marokko Bier mit dem Ex-Gitarristen von AC/DC, begibt sich in Moskau vergeblich auf die Suche nach einem Glas W. und trifft auf einer griechischen Nudisten-Insel auf die sonderbare Gemeinde der Unsterblichen.

Autor »Der Junge ist des Öfteren unruhig«, stand in Lennart Adams Zeugnis der dritten Klasse. Geboren 1987 in Norden, aufgewachsen in der Peripherie Ostfrieslands, zog ihn diese Unruhe nach dem Abitur in die Welt hinaus. In Flensburg blieb er hängen, wo er seitdem als Journalist für eine deutsch-dänische Tageszeitung arbeitet (zumindest, wenn er nicht gerade in abgelegenen Ecken der Erde bei einem Kaltgetränk neue Bekanntschaften knüpft).

Gewicht 430 Gramm

Maße 20 x 13 x 2 cm

ISBN 978-3-96348-008-9